Marisa Hafner

Beraterin aus Bonn

Wo bist du engagiert? / In welchem Feld?

Ich engagiere mich als Ehrenamtskoordinatorin in einem interkulturellen Bildungs- und Familienzentrum für die Stärkung des freiwilligen Engagements in Bonn-Tannenbusch. Außerdem setze ich mich als Coach und Mediatorin für eine wertschätzende Kommunikation und einfühlsame Konfliktlösung in Alltag und Beruf ein.

Was ist deine persönliche Motivation als Beraterin?

Ehrenamtskoordination war für mich zu Beginn meiner Tätigkeit eine vage und vielfältig herausfordernde Aufgabe. Mit meinem Wissen möchte ich andere in ihrer Arbeit mit Ehrenamtlichen dabei unterstützen, ihre Rolle(n) zu klären und Herausforderungen zu meistern. Zudem macht es mir große Freude, andere auf ihrem Lösungsweg zu begleiten.

In welchen Bereichen hast du Expertise?

Ich bringe die doppelte Perspektive einer Ehrenamtlichen und Ehrenamtskoordinatorin mit. In meiner Tätigkeit als Coach und Mediatorin beschäftige ich mich umfangreich mit gelingender Kommunikation, Wissensverlust und -sicherung im Team sowie Konfliktlösung. Zudem habe ich Erfahrungen in (sozial-)wissenschaftlichem Arbeiten, Projektmanagement, Öffentlichkeitsarbeit und Social Media. Ich spreche Deutsch, Englisch und Französisch.